Sonnenuntergänge

Erntedankfest

Irgendwie mag ich den Herbst,

die bunten Farben,

die geboren wurden,

als grüne Blätter starben.

Noch fliegen die Schwalben über die Scheunen –

ob sie wohl schon vom Frühling träumen?

Von Tulpen, Gänseblümchen und Narzissen,

als würde ihre Seele längst wissen,

was es bedeutet,

wenn der Duft der Blüten überfließt,

das grüne Gras der Auen sprießt.

Nun werden Himmel und Erde still,

es ist der Herbst,

der des Sommers Abschied will –

und die Nebel heraufziehen lässt,

das Dorf aber feiert Erntedankfest.

zum Seitenanfang